Sie sind hier: Startseite 2021 Sonder-Newsletter zu … Fragen Verschiedenes

Fragen Verschiedenes

  1. Kommentar 1: Hansefit oder ähnliche Programme. Alle Jahre wieder das Thema Hansefit oder ähnliche Gesundheitsprogramme. Gibt es da neue Entwicklungen? Welche Möglichkeiten bestehen? Finde den kostenlosen Pausenexpress (an der Stelle bitte vehemente Werbung, weil leider sehr wenige Teilnehmer) schon extrem hilfreich, aber Hansefit z.B. wäre schon genial. Durch das das pandemiebedingte Homeoffice habe zumindest ich mich deutlich weniger bewegt, da werden solche Angebote immer wichtiger.
     
    Kommentar 2: Am Pausenexpress nehme ich so regelmäßig teil, wie es mir möglich ist, mit zunehmendem HomeOffice wären aber auch tiefergehende Programme sicher nützlich.
     
    Antwort: Derzeit gibt es keine Möglichkeit für Hansefit. Über ähnliche Anbieter ist dem Personalrat nichts bekannt. Letztlich sind diese Angebote für Universitäten schwer realisierbar. Ich habe einige Gründe in der Personalversammlung genannt. Dennoch wird seitens der Verwaltung immer wieder geprüft, ob sich irgendwo eine Möglichkeit für ein Gesundheitsangebot ergibt.
     
  2. Kommentar: Präsentation. Ich konnte aus technischen Gründen die Präsentationen (ppt) nicht sehen. Könnten die Referenten diese zur Verfügung stellen?
     
    Antwort: Die Folien werden nur in der Personalversammlung im Rahmen des Vortrags vorgestellt.
     
  3. Kommentar: nächste Personalversammlung. Ich würde es begrüßen, die PV grundsätzlich digital abzuhalten. Es ist sehr viel einfacher, daran teilzunehmen!
     
    Antwort: Wir wollen es gerne prüfen und klären, ob es rechtlich umsetzbar ist. Natürlich freuen wir uns, wenn wir viele Mitarbeiter:innen als möglich erreichen können.
     
  4. Kommentar: Home-Office. Gibt es eine Info an die Sekretariate, wen das offizielle Home-Office endet aufgrund der Pandemie?
     
    Antwort: Diese Information wird über das Rektorat an alle Beschäftigten weitergegeben. M.W. ist eine separate Information an die Sekretariate derzeit nicht geplant.
     
  5. Kommentar: Alumni-Büro. Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Frau Krieglstein,
    ich hörte von einer baldigen Umstrukturierung des Alumni-Büros. Meine Frage wäre, wie es mit dem Alumni-Büro nun im Zuge dieser Umstrukturierung konkret weitergeht. Was ist geplant und wie wird die Öffentlichkeitsarbeit für ehemalige Studierende der Uni Freiburg in Zukunft aussehen und was bedeutet dies für uns als Hiwis?
    Beste Grüße und schon mal vielen Dank für die Antwort!

    Antwort: Wir gehen davon aus, dass die Student:innen weiterhin im Alumnibüro arbeiten werden. Die Gespräche werden mit den betroffenen Abteilungen und den Beschäftigten dort geführt. Wir werden um Einbeziehung der Stud. Aushilfskräfte bitten.